Hund zieht an der Leine! 2018-08-20T21:35:40+02:00

Hund zieht an der Leine!

Es ist doch zum Verzweifeln, da hat man so einen süßen und netten Hund, doch an der Leine lässt er sich einfach nicht locker führen. Leinenführigkeit ist immer wieder ein großes Thema. Der Hund zieht und zieht, und man könnte meinen, er geht mit seinem Menschen spazieren und nicht umgekehrt. Es scheint, als würde er den Menschen am anderen Ende gar nicht beachten.

Bei der Leinenführigkeit geht es für den Hund um Sicherheit und Vertrauen. Deine Fellnase muss dir vertrauen können, dass Du als Mensch ihn an allen widrigen Umständen sicher vorbeiführen kannst.

 

Dies erfordert viel Konzentration, Ruhe und Konsequenz. Ich zeige Dir, wie Du mit Deinem Hund Dein Ziel erreichen kannst. Dabei definieren wir gemeinsam, was Du unter guter Leinenführigkeit verstehst.

Was lernst Du?

Wie Dein Hund das nötige Vertrauen zu Dir aufbauen kann. Die Feinheiten in der Handhabung der Leinenführigkeit. Wie Du Hundebegegnungen meistern kannst.

Welchen Vorteil hat Dein Hund davon?

  • Entspannte Spaziergänge

  • Vertrauen zum Menschen

  • Spaß an lockerer Leine

Welchen Vorteil hast Du davon?

  • Entspannte Spaziergänge

  • Du verstehst Deinen Hund

  • Hundebegegnungen meistern

Anfahrtskosten

  • unter 11 km frei

  • ab 11 km pro km 0,45 €

  • Treffpunkt individuell

Anfrage